Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Umstieg auf Version 1.7.10 von 1.7.2

      Umstieg auf Version 1.7.10 von 1.7.2

      Irgendwann muss es ja mal sein und da es jetzt auch meine geliebte Minimap zum Kaschieren meiner Koordienationsschwäche für 1.7.10 gibt, kann es losgehen. :)

      Also neuen Client von Mojang heruntergeladen und ein Profil für die 1.7.10 angelegt und gestartet.
      Ohne Mods und mit der Originaltextur.
      Die Welt war völlig in Ordnung, alles hat gestimmt und die Version kam mir subjektiv auch einen Tick performanter vor.

      Jetzt das Problem :(
      Sämtliche Playerdaten waren weg. Keine xp mehr, Inventar leer, Endertruhe leer, keine Rüstung mehr.
      Die bisherigen Daten des Spielers liegen in dem Verzeichnis players. Version 1.7.10 hat ein neues Verzeichnis erstellt, playerdata. Nach dem Spielstart befindet sich darin eine neue Datei, Bestehend aus Zahlen und Buchstaben.dat. Ich vermute das dies die Player UUID ist.

      Wie bekommt man die alten Daten in das neue Format konvertiert?

      Einfach die alte Datei umbenennen hilft nicht, auch die alte Datei einfach in das neue Verzeichnis kopieren zeigt keine Wirkung.

      Da ist ein Link zu GitHub, mit einer Library, ich meinte, das der helfen könnte ;) . Sonst musst du halt auf V1.8 warten...


      Des weiteren muss natürlich an die Übertragung der Datenbanken gedacht
      werden. Hierfür gibt es bereits Programme und die von Mojang
      bereitgestellte Library kann für diesen Zweck auch verwendet werden.

      github.com/Mojang/AccountsClient

      Für die Umwandlung der Internen Spielerspeichers des Servers sorgt Mojang bzw Bukkit/Spigot.

      Dies Betrifft z.B die Bans, Whitelist und die OPs


      Mir käme ganz spontan die folgende Idee. Ich weiß nicht, in wie weit das funktioniert, weil ich normalerweise nur im Einzelspieler spiele, und dort sind die Spielerdaten in der level.dat im Hauptverzeichnis des Speicherstandes hinterlegt... Die bgeiden Verzeichnisse werden dort zwar auch angelegt, dort werden sogar auch die Daten gespeichert, aber aus irgendeinem Grund holt er es sich vorrangig aus der level.dat...
      1. Eine Kopie der in players und playerdata gespeicherten Datei erstellen.
      2. Bei der Datei in playerdata (am Besten bei einer Einzelspielerwelt, sonst kannst du die UUID ja nicht zuordnen) auf "Umbennen" gehen, den Dateinamen kopieren
      3. Bei der kopierten Datei in players auf Umbenennen zu gehen, und den anderen Dateinamen einfügen
      4. Die Kopie von der Datei aus players in playerdata einfügen und somit die andere Datei dort überschreiben
      Wie gesagt: kA, ob es funktioniert :whistling: Die Kopie von der Datei aus dem playerdata-Verzeichnis ist übrigens nur aus Sicherungsgründen erstellt worden, damit nix dauerhaft kaputt geht, sollte es nicht gehen ;)

      Nee, die Struktur ist dieselbe. Das kannst du dir mit dem Programm NBT-Explorer angucken. Zur not könntest du auch mit diesem Programm die Daten verändern, aber eigentlich sollte das mit dem, was ich oben geschildert habe nicht nötig sein.

      Hier mal das NBT-Layout der beiden Dateien zum Vergleich:

      (Am besten die Dateien direkt anzeigen lassen. Also anklicken und dann unten auf die beiden Pfeile. So ist es ja doch ein bissl klein...)



      Abgesehen von den Werten ändert sich nichts... und da seit der neuen Version ein bisschen gespielt wurde, ist die Veränderung bei den Werten wohl normal ;)
      Daher wundert es mich sehr, dass es nicht klappt...

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren