Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Schleimball-Farm in einem Schleimchunk

    • Tutorial
      Ich bin erst jetzt auf das hier gestoßen, weil ich Schleimmangel hatte, danke für das Tutorial, echt gut und inspirierend.

      Ich hätte noch eine Optimierungsidee, um auch noch den letzten Schleim aus dem Chunk zu pressen:
      Man könnte auf das Wasser verzichten und damit die Trichter eine Ebene höher machen, also man baut die Grundplatte bis zu den Kakteen, der letzte Block vor den Kakteen ist dann der Trichter. Den Transport der Schleime zu den Kakteen lässt man durch Schneegolems erledigen, bei mehrstöckigen Farmen stellt man auf jede Ebene einen. Sobald ein Schleim spawned prügelt der Schneegolem solange mit Schneebällen auf ihn ein, bis er in den Kakteen landet.

      Auf diese Weise spart man unten eine Ebene und kriegt 9 Etagen hin.

      Ich werde das ausprobieren, muss nur noch Eisen sammeln für die ganzen Trichter. Die 9stöckige Farm und die Schneegolems sind schon soweit. Es spawnen auch schon fleißig Schleime, die ich aber momentan noch händisch verprügle (gibt ja auch XP).
      Die Idee mit den Schneegolems ist nicht verkehrt... muss man nur bedenken, dass dadurch ein wenig Spawnfläche pro Ebene flöten geht.

      Kakteeen braucht man nur auf der untersten Ebene, da von den oberen Ebenen können ja die Schleime nach unten fallen. Somit könnte der Schneegolem, außer auf der unteresten Ebene, entfallen, sofern man wie oben im Tutorial beschrieben möchte, dass die Schleime selbst in ihr Verderben springen.

      Aber ich bin gespannt und würde mich über eine Rückmeldung freuen, wenn du dein Experiment durchgeführt hast. :)

      2 Stapel Kekse immer auf Tasche.
      Jo klappt ganz gut, hatte jetzt so um und bei 1 Stapel Schleimbälle pro 15 min, auch mal 2. Es braucht wirklich nur einen Schneegolem ganz unten, den muss man einzäunen, sonst kuschelt der Dummbatz mit den Kakteen und löst sich auf. Wahrscheinlich lässt sich das auch mit einer 2. Reihe Trichter noch steigern, hab beobachtet, dass Schleimbälle vor den Trichtern lagen.

      Hier ist der Schleimkiller bei der Arbeit:


      und es gehen 9 Ebenen, auf der obersten hat ich auch schon Schleime:

      Guten Tag und erstmal vielen Dank für das Tutorial und auch das Video!

      Ich bin mir nun nicht sicher ob meine Farm auch funktioniert, deshalb ein paar Fragen:

      - Reicht Schwierigkeitsgrad "normal" für das Spawnen von slimes?
      - Wie kann ich überprüfen ob ich überhaupt im korrekten Chunk gebaut habe? Ich hab mit 'amidst' die Chunks ausfindig gemacht und danach die Chunkgrenzen anzeigen lassen.
      - Was meinst du mit "Setzt Trichter so, dass diese zur Sammeltruhe führen (Shift + Rechtsklick)."? Muss ich da korrekt ausgerichtet stehen und funktioniert es nicht mit nur rechtsklick? Müssen alle Trichter so gesetzt werden?
      - Ich hab die Umgebung nicht "abgesichert" und an der Oberfläche mal eine Nacht gewartet, leider kein Erfolg. Brauchts da mehr Geduld?

      Vielen Dank

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren