Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Effiziente Kürbis/Melonen-Farm

    • Tutorial
    • Redstone "pur"

      Effiziente Kürbis/Melonen-Farm

      @DerWombu hat in seinem Video eine Kürbisfarm präsentiert, die mit wenigen Kolben und hoher Effizienz arbeitet. Diese Kürbisfarm, die natürlich auch für Melonen verwendet werden kann, soll dieses Tutorial zeigen.

      Was wird gebraucht?

      Obsidian
      Klebrige Kolben
      Trichter
      Kisten
      Steine oÄ
      Schienen
      Sensorschiene
      Erde
      Schleimblöcke
      Aktivierungsschiene
      Redstonelampe
      Redstone
      Verstärker
      Komparatoren
      Samen (Kürbis/Melone)
      Hacke
      Trichterlore
      Redstoneblock
      Wasser



      Der Bau

      Zuersteinmal bauen wir eine 4x17 Erdplatte mit Wasser.

      Damit die Schleimblöcke später nur die Schienen verschieben und nix anderes, muss an den beiden langen Seiten mit Obsidian ausgekleidet werden.

      An einem der Enden wird ein Wendekreis gebaut. Redstonelampe net vergessen, sonst stoppt die Lore da :)

      Auf den Obsidian werden die Schienen zum verschieben gelegt und dazwischen eine Aktivierungsschiene, um zu beschleunigen.

      Und nun die Station für die Lore.

      Daran anschließend brauchen wir eine 6x10 große Platte für die Redstoneschaltungen.

      An die Sensorschiene wird Redstone und ein Verstärker (4 Ticks) angeschlossen.

      Nun ein paar Schritte auf einmal:
      Hinter den Verstärker kommt ein Steinblock, davor ein Erdblock. Links von der Erde wird in die 6x10-Platte ein Loch geschlagen und in Richtung des Verstärkers eine Redstonelampe gebaut. Links davon und rechts vom Steinblock kommen jeweils Klebrige Kolben in Richtung der Erde. Darüebr im Zwischenraum wird Stein eingebaut.

      Auf der Rückseite der vorhergehenden Konstruktion wird nun weitergebaut, wie im Bild links zu sehen ist.

      Nun wird die Plattform vollständig verkabelt.

      Am freien Redstone-Kabel wird nun ein kleine Kolben-Trichter-Konstruktion gebaut, die die Fahrtzeiten der Trichterlore steuert.

      Vor die Lücke werden zwei Trichter platziert, die einander berühren.

      Nun noch ein Redstoneblock dahinter und Blöcke neben die Komparatoren, sowie Redstone hinter die Blöcke, sodass sich Trichter und Kolben in eienr Schleife steuern.

      Zum nächsten Teil. Mit zwei Blöcken an den Längsseiten wird nun eine ein Block höhere Steinlinie gebaut. Darauf wird Redstone verlegt.

      Nun werden an die Steine noch 4 Klebrige Kolben moniert. Schlussendlich werden 6 Schleimblöcke an die Klebrigen Kolben gebaut. Nun noch eine Lore an die Andockstation bei der Kiste und viel Spaß beim Ernten haben :)

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren