Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Schwebende Items

      Schwebende Items

      Bei Nitrado gibt es derzeit ein Event, bei dem man unter anderem Ostereier suchen muss. Diese Ostereier schweben an den unmöglichsten Positionen X( und sind schwer zu finden. Wenn man ein Ei gefunden hat, erscheint eine Anzeige "Du hast ein Ei gefunden." und dieses wird dann gutgeschrieben. Findet man das selbe Ei noch einmal erscheint eine Anzeige "Du hast dieses Ei schon gefunden."

      Es wurde hier ein ganz normales Ei, wie es die im Kreativmodus gibt, verwendet. (Bissl 3D mäßig aufgepeppt :D ) Dies geht zumindest aus der .json hervor.

      Quellcode

      1. ....
      2. "textures": {
      3. "texture": "items/spawn_egg",
      4. "particle": "blocks/coal_block"
      5. },
      6. ...


      Mich würde aber interessieren wie das ganze realisiert wurde. Da aus den Log-Dateien nicht hervorgeht, dass eine Mod verwendet wird, vermute ich, dass dies mit Befehlsblöcken realisiert wurde.
      Aber wie?






      Zur Eiersuche hat man einen Kompass, der immer in Richtung zum nächstgelegenen Ei zeigt. Sobald man sich in einem bestimmten Radius um das Ei befindet, fängt der an wie wild zu kreiseln. Und auch der Kompass zeigt nur auf Eier die man noch nicht gefunden hat.

      Unabhängig von Ostern, lassen sich damit bestimmt schöne Suchspiele basteln, wenn man weiß wie. ^^

      Dass man Eier finden muss und im Scoreboard angezeigt wird, was man hat und was noch fehlt, ist einfach, genauso, dass im Chat die Meldung kommt "Ei gefunden" bzw. "Ei wurde schon gefunden".
      Das mit dem Kompass könnte auch funktionieren, indem man den worldspawn immer auf das nächstgelegene Ei setzt. Allerdings kreist der Kompass dann nicht und durch die Verschiebung des Worldspawns würden die Befehlsblöcke im Worldspawn dann nicht mehr klappen. Aber abgesehen vom Kompass wäre das kein Problem mit Befehlsblöcken. Mindestens der Kompass ist aber ein Plug-In auf dem Server.

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren