Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Redstonesignal mit Kartenleser und 3 verschiedenen Karten

      Redstonesignal mit Kartenleser und 3 verschiedenen Karten

      In dem folgenden Video ist wirklich gut erklärt wie man einen Kartenleser baut.



      Wie kann man so etwas mit 3 verschiedenen Karten bauen?
      Jede der 3 Karten hat einen anderen Code. Nur wenn alle 3 Karten eingeworfen wurden, soll ein Redstonesignal kommen und z.B. eine Lampe leuchten lassen. Die Karten können in einer Truhe verbleiben, müssen also nicht wieder ausgespuckt werden.

      Nun also prinzipiell würdest du das (Filter)System an sich drei mal brauchen.
      Man könnte lediglich den Einwurf und Ausgabe zusammenfassen.
      Das ganze ist ja eigentlich nicht mehr wie ein Sortiersystem / Automatisches Lager.

      Die Signale musst du einzeln abgreifen und über zwei Undgatter auswerten.

      Schnell aus der Hüfte erklärt:

      Der Trichter, der jetzt nach unten Zeigt und den Einwurf darstellt, muss in eine andere Richtung zeigen und die
      Karte wenn sie nicht passt über den zweiten Filter leiten, passt der auch nicht halt über den nächsten Filter, so lange bis es passt, oder du halt eine Ausgabe für fehlerhafte Karten machst.

      Filter = der untere Trichter in dem die Karten eingelegt sind und den Einwurf auswerten.
      Das brauchst du halt 3 Mal. (bzw. so oft wie du Karten auswerten willst.

      Im Video ist das System auch nicht wartungsfrei, denn fehlerhafte Karte / Items verbleiben im System und würden es (irgend wann) verstopfen.
      Die Spender / Dropper in diesem Beispiel sind ja auch nur eine Möglichkeit, genau so könnte man die Karten / Items in Kisten leiten, oder in einen "Mülleimer".

      Wenn du allerdings die Karten auch noch in einer bestimmten Reihenfolge haben willst, damit sie etwas frei schalten, dann wirds schwieriger.
      Denn dann musst du Redstone so verbauen, dass der erste /vorige Filter den zweiten / folgenden erst frei gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Strike“ ()

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren