Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Schienensystem mit Loren die automatisch vorhanden sind

      Schienensystem mit Loren die automatisch vorhanden sind

      Zwischen 2 Orten benötige ich eine Schinenverbindung um schnell hin-und her zu reisen, die Schienenverbindung an sich ist nicht schwer und existiert schon.

      Aber jedesmal eine Lore mitschleppen oder in Truhen sammeln ist irgendwie doof.

      Ich hätte gerne wäre ein System, welches mir auf Knopfdruck eine Lore hinstellt, ich damit ans Ziel fahre, aussteige und die dann verschwindet (ggf. auch per Knopfdruck).
      Aber ich möchte nicht immer unterirdische Truhen dafür auffüllen. Das System soll unterirdisch, immer den Bestand in Truhe A und Truhe B füllen und immer eine Lore per Knopfdruck hinstellen.

      Ich habe keine Ahnung ob so etwas überhaupt geht, geschweige wie man das baut.

      Hat jemand eine Idee und vielleicht, falls dies überhaupt geht, einen Bauplan?

      Also wenn du das so willst, wie Benny das auch verstanden hat, dann ist das doch etwas aufwändiger, denn du wirst wohl am besten eine
      zweite Schienenstrecke brauchen, parallel zum Personentransfer.

      Dort müsste man dann zwei Güterloren haben, wo die eine Seite wenn zu viele Loren da sind, diese einlädt, dann los fährt
      und dann muss die andere beim eintreffen der Lore los fahren zum anderen Ende, damit die immer verteilt sind.
      Die Schaltung zum Abfragen des Füllstandes und wann alles verladen ist, ist dann doch aufwendiger plus dann noch das losschicken der vorhanden Lore.
      (Weil man weiß ja vorher nicht wo irgend wann mal zu viele Loren sind.)

      Das ist bestimmt ein sehr nettes komfortables System, aber ich denke nur ratsam, bei wirklich viel Benutzen dieser Strecke und
      wenn man die Ressourcen dafür hat und auch ausgeben mag.

      Vielleicht reicht ja auch einfach eine Vorratskiste, die den Werfer befüllt und alle paar "Wochen" teilt man das wieder gleichmäßig von Hand auf.

      MonsterBenny schrieb:

      Du möchtest also, dass an beiden Standorten immer Loren verfügbar sind? Und falls bei einem Standort zu viele Loren verfügbar sind und am anderen keine, dass diese dann automatisch transferiert werden?


      Ja, genau so :) bzw. eigentlich will ich immer ne Lore an jedem Ort haben, ob mit Truhen oder ohne ist eig. egal. Ich will nur nicht dauernd ne Lore mitschleppen.

      Wenn das zu aufwendig ist ... geht vielleicht, dass eine Lore immer auf der Schiene steht, welche man dann sozusagen per Knopfdruck ruft (falls sie am gegenüberliegenden Ende steht) und die dann angefahren kommt zum jeweiligen "Rufort"? Das wäre schon genial :)

      Strike schrieb:

      wenn man die Ressourcen dafür hat und auch ausgeben mag.


      Das finde ich eher nicht so schlimm. Muss ich halt die Ressourcen ranschaffen, auch wenn es ein bissl dauert. ^^

      Loreley schrieb:

      geht vielleicht, dass eine Lore immer auf der Schiene steht, welche man dann sozusagen per Knopfdruck ruft (falls sie am gegenüberliegenden Ende steht) und die dann angefahren kommt zum jeweiligen "Rufort"? Das wäre schon genial

      Das geht, dann ist aber die Frage, wie weit die beiden Endpunkte der Strecke auseinander liegen, denn sowie ein Ende ausserhalb der geladenen Chunks liegt, würde es nicht mehr funktionieren. ;)

      2 Stapel Kekse immer auf Tasche.
      Ok, dann scheint das ja nicht allzuweit auseinander zu liegen.

      Wenn du also eine Lore auf der Strecke haben willst, die du von beiden Orten bei Bedarf rufen könntest, hast du effektiv 2 Möglichkeiten.

      Variante 1: 2 Redstone-Leitungen von beiden Endpunkten zum anderen Ende um dort die Beschleunigungsschiene anzusteuern und somit die Schiene rufen zu können. Bilder o.ä. spare ich mir, da dies eigentlich selbsterklärend ist. :P

      Variante 2: 1 Redstone-Leitung, die per Knopf beide Enden der Strecke aktiviert und als Abfahrt-Knopf und Ruf-Knopf für die Lore dient. Da die Redstoneleitung sicherlich länger als 15 Blöcke ist, müssen hier 2-Wege-Verstärker gebaut werden, die so wie auf dem Bild aussehen. So hast du den Vorteil, dass du wirklich nur eine Steuerleitung hast. ;)

      2 Stapel Kekse immer auf Tasche.

      MonsterBenny schrieb:


      Das geht, dann ist aber die Frage, wie weit die beiden Endpunkte der Strecke auseinander liegen, denn sowie ein Ende ausserhalb der geladenen Chunks liegt, würde es nicht mehr funktionieren. ;)


      Hmmm sry aber nu muss ich mal nachfragen und ggf was lernen.

      Aber ich habe mal gelesen, das Redstone wenn es Chunkübergreifend verbaut ist, den nächsten Chunk aktiviert.
      Allerdings halt "nur" Das Redstone und was damit verbunden ist. Also z.B. auch Trichter, Werfer etc.

      Ich habe das in meiner 2. Welt auch schon mal probiert gehabt.
      Da habe ich eine lange Zugstrecke von meinem Baumwasserhaus zu meinen Farmen.

      Zu erst hatte ich das nur so versucht, ob die Lore auch von alleine wieder zurück kommt, wenn ich am anderen Ende die Endpowerschiene dauerhaft an habe.
      Das hatte funktioniert!
      Dann hatte ich das glaube ich sogar noch mit einer Trichterlore probiert, ob auch Items transferiert werden und auch das funktionierte.
      Das ist allerdings schon ein Weilchen her und ich habe das nur noch prinzipiell im Kopf. :$:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Strike“ ()

      Strike schrieb:

      Aber ich habe mal gelesen, das Redstone wenn es Chunkübergreifend verbaut ist, den nächsten Chunk aktiviert.


      Strike schrieb:

      Ich habe das in meiner 2. Welt auch schon mal probiert gehabt.
      Da habe ich eine lange Zugstrecke von meinem Baumwasserhaus zu meinen Farmen.

      Zu erst hatte ich das nur so versucht, ob die Lore auch von alleine wieder zurück kommt, wenn ich am anderen Ende die Endpowerschiene dauerhaft an habe.
      Das hatte funktioniert!


      Hat auf Monsterley 1 (MC Version 1.8.x) im Multiplayer nicht funktioniert, daher hatte @TheMachine auch einen Chunkloader von unserem Lager zu den Eisenfarmen gebaut.

      Loreley schrieb:

      Strike schrieb:

      Aber ich habe mal gelesen, das Redstone wenn es Chunkübergreifend verbaut ist, den nächsten Chunk aktiviert.


      Strike schrieb:

      Ich habe das in meiner 2. Welt auch schon mal probiert gehabt.
      Da habe ich eine lange Zugstrecke von meinem Baumwasserhaus zu meinen Farmen.

      Zu erst hatte ich das nur so versucht, ob die Lore auch von alleine wieder zurück kommt, wenn ich am anderen Ende die Endpowerschiene dauerhaft an habe.
      Das hatte funktioniert!


      Hat auf Monsterley 1 (MC Version 1.8.x) im Multiplayer nicht funktioniert, daher hatte @TheMachine auch einen Chunkloader von unserem Lager zu den Eisenfarmen gebaut.

      Ich bin mir sehr sicher, dass Redstone Chunks lädt. Aber wenn niemand in der Nähe ist oder die Signalquelle nicht in einem Spawnchunk ist, hält der Server nach 45 Sekunden oder so den Chunk nicht mehr aktiv. (bzw. Er hält die Chunks so oder so nicht mehr aktiv, aber wenn sie über die Spawnchunks neu geladen werden, macht das nicht viel).
      Das würde auch für ein Minecart gelten, dass gerade in einem Redstone-geladenem Chunk fährt, wenn der Server den Chunk nicht mehr aktiv hält...
      Davon mal abgesehen, bin ich mir gar nicht sicher, dass das Minecart überhaupt losfahren würde. Entities brauchen eig. eine 5x5 große Fläche geladener Chunks, damit dann der mittlere Entities verabeiten kann.

      So kenne ich das zumindest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Baumeister_Daniel“ ()

      Das ist jetzt nur auf dem Bild doof. Habe gerade nochmal geschaut. An jeder Seite stehen die Loren bei Ankunft direkt am Block.
      Hin fahren funktioniert per Knopf, aber nochmal Knopf drücken, da kommt die Lore nicht zurück.

      Beim mittleren Screen sieht man, dass sie direkt am Block steht.
      Da bin ich wohl beim Screenshot aus Versehen an die Lore gekommen.

      Siehst du denn, dass die Schiene am anderen Ende bepowert wird, wenn du den Knopf drückst!?
      Der Winkel beim Bild ist so, dass ich leider nicht sehe, ob das Signal überhaupt zur Schiene auf der anderen Seite kommt, bzw. dort eingespeist wird.

      Das Signal muss den direkt anliegenden Block Powern, der an der der Powerschiene ist, oder die Schiene selber halt.
      Das sieht irgend wie nicht so aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Strike“ ()

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren