Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Spawnflächen von Mobs

      Spawnflächen von Mobs

      Hallo liebe Liebenden, ich weiß ja nicht ob ihr es schon wusstet, aber ich hätte da gerne mal ein Problem. (chuckle)

      OK ... also der Betreff sagt ja schon warum es mir hier geht und wo ich mal eure Hilfe, Ratschläge, Erfahrungen .... Erklärungen brauchen könnte.

      Durch verschiedene Minecraftvideos, wo es um den Bau von Farmen geht, durch andere Spieler, aber glaube auch durch die Wiki,
      war ich bisher immer der Meinung, dass Mobs in Minecraft nicht auf so genannten "Halbsteinen", die Wiki sagt glaube ich transparenten Blöcken, spawnen können.

      So habe ich also wenn es designerisch möglich war meine "Fußböden" mit Stufen gebaut.
      Bisher war das immer sehr erfolgreich, wobei ich hier anmerken muss, dass ich auch immer meine Räume sehr gut ausleuchte, was an sich alleine schon reichen sollte.
      Aber Stufen sparen natürlich auch Ressourcen ein. ;)

      Nun ist es aber so, dass ich eigentlich das erste Mal in meinem Minecraftleben auch den Nether mehr nutze, weil ich da in den letzten Monaten viel dazu gelernt habe.
      So habe ich jetzt eben auch schon mehrere Portale und kürze meine Wege über den Nether ab.
      Damit das auch wirklich einfach und schnell geht, habe ich mir die Mühe gemacht und die Portale alle über "befestigte" Wege verbunden.
      Inzwischen sogar mit Schienen. (whew)

      Bei diesem Gebaue wollte ich aber auch erreichen, dass meine Wege (so gut es geht) frei von Pigmans bleiben!
      Dazu sind die Wege einerseits erhöht gebaut, so dass die Mobs nicht einfach drauf laufen können, aber weiter sind sie eben auch aus Netherziegelstufen und Treppen gebaut.

      Nach meinem Wissensstand sollte das reichen, dass auf meinen Wegen keine Pigmans mehr spawnen können.
      Weiter sind die Wege aber auch noch gut ausgeleuchtet, das aber halt eher für den blinden Spieler 8-| , denn ich glaube Pigmans brauchen keinen bestimmten Lichtlevel zum spawnen.

      Ja, aber was soll ich sagen, ich kann sogar dabei zusehen, wie in einiger Entfernung ganze Rudel auf meinen Wegen spawnen! ;(
      Also sie springen nicht einfach drauf, sondern sie entstehen halt da.
      Das ist etwas was ich jetzt halt nicht verstehe und nicht nachvollziehen kann. :(

      Meine Erste Vermutung war, die Fallen da von oben drauf, aber wie gesagt, ich konnte das spawnen inzwischen live miterleben
      und es sind ja auch immer gleich 4- 5 Pigman auf ein Mal.
      Dann dachte ich meine Wegbeleuchtung wäre schuld daran, denn ich habe alle 6 Blöcke Glowstone im Boden.
      Also habe ich die auf einem Teststück mal mit Stufen abgedeckt und es dann beobachtet.
      Leider (oder auch zum Glück) ergab dies keine Besserung.
      Was ich ebenfalls beobachtet habe, was aber auch Zufall sein kann ist, dass meine Wege in Tunneln scheinbar Pigman frei bleiben (weitestgehend).

      Ja was soll ich sagen, ich habe natürlich schon selber im Internet nach Antworten gesucht,
      aber erstaunlicher Weise gibt es da scheinbar nicht wirklich hilfreiche Informationen drüber.
      Lediglich wird halt auf den Lichtlevel eingegangen, aber eine wirkliche Erklärung / Tutorial o.ä. habe ich darüber einfach nicht gefunden.

      Deshalb jetzt mein Weg über dieses Forum und die Hoffnung, ihr könnt mir hierbei helfen und mir Erklären, was hier falsch läuft,
      oder mir zumindest helfen der Sache auf den Grund zu gehen. :D
      Vielen Dank schon jetzt dafür. :)

      LG
      Strike


      Des Rätsels Lösung ist eigentlich ganz einfach. ^^

      Auf Stufen spawnen die Kreaturen nicht, wenn man diese in der unteren Hälfte anbringt. So hat die Kreatur keine "Landefläche". Wie auf deinen Bildern zu sehen ist, hast du die Stufen aber im oberen Teil angebracht.

      Hier spawnen Monster ...


      ... und hier nicht.


      Auch auf Schienen (seit Version 1.9) und Teppich spawnen Kreaturen nicht. Deine Lampen im Nether könntest du mit Teppich abdecken. Hier ist die Besonderheit, das das Licht durch den Teppich geht. Ich benutze dies oft in Gebäuden. Im Bodern Kürbislaterne und darauf Teppich. Dies ergibt eine schöne indirekte Beleuchtung. Ich mag es einfach nicht alles mit Fackeln zu bestücken.

      Ps: Schicke Netherbahn :)

      hmmmm......

      Also wenn ich ganz ganz ehrlich bin, hatte ich genau darüber schon nachgedacht! :fp:
      Allerdings bin ich da wohl dann mit zu technisch denken ran gegangen, weil ich dachte halt, die Stufen werden ganz normal eben als Block angesehen
      der eben die Eigenschaften einer Stufe hat, aber unabhängig davon wie sie angezeigt / verbaut wird.
      Also nach dem Motto Stufe ist ein Halbstein/Transparent und das ist fix. Einzige Ausnahme halt, wenn man zwei Stufen aufeinander baut,
      dann wird es wieder zu einem soliden Block bzw. ja sogar zu einem ganz neuen Blocktyp.

      Ich hatte dabei so gehofft, dass das so stimmt, weil natürlich wenn man die Stufe unten baut sich da designerische Probleme ergeben,
      wo ich nicht weiß wie ich die ausgleichen soll und ob mir das dann gefällt.
      Einfachstes Beispiel hier wären meine Gleise, die halt nicht in der Luft schweben sollen und wo ich nicht irgend wie noch ne Kante haben möchte.
      Weiteres und viel schwerwiegender die Lampen in den Wegen, die würden ja jetzt dann heraus stehen, sprich im Grunde wären sie "Hindernisse" auf meinen Wegen. :(

      Ach menno. ;(
      Auch fällt mir gerade ein, in der Oberwelt habe ich die Stufen auch immer oben angebracht, eben aus genau solchen Gründen. X/
      Zum Glück wie gesagt leuchte ich aber eh immer gut aus und die Ressourcenersparnis bleibt ja auch.

      Das ist ja jetzt ein ganz schöner Dämpfer und das muss ich erst mal verdauen und neuen Mut und Ideen schöpfen wie ich da jetzt weiter mache bzw. machen kann / soll.
      Die ganzen Wege jetzt noch mit Teppich auslegen .... ich weiß ja nicht ... vor allem sind die doch brennbar oder!?
      Na ja das war jetzt nur meine erste kleine (noch eher unüberlegte) Idee. :^)

      Wenn bzw. solltet ihr da schon mehr Erfahrungen mit haben, wie man bei solchen Sachen das auch so bauen kann,
      dass es vom Aussehen / Design her dann auch passt, dann bitte her damit.
      Im Grunde muss ich da ja jetzt dann ganz neu lernen, denn bisher habe ich dann einfach immer auf die Halbsteine verzichtet,
      wenn es mir vom Aussehen her dann eben nicht so zugesagt hat.
      Aber das war halt auch immer in der Oberwelt, wo man mit Beleuchtung das Gleiche erreichen kann. :$:

      Ich weiß nicht ..... jetzt muss ich erst mal damit klarkommen und nachdenken. :rolleyes:

      Jedenfalls schon mal vielen Dank, für die schnelle Rückmeldung.
      Wir haben vor kurzen begonnen unsere Netherbahn "schick" zu machen (noch nicht fertig). Dabei habe ich auf dem Dach auch Stufen verwendet. Schönheitspreis kann man damit nicht gewinnen, aber ist ja blos Nether. (chuckle)
      Hier ein paar Bildchen.








      Für Bahnabschnitte, die zu bestimmten Farmen führen, werden Steine verwendet, die für die Farm charakteristisch sind.
      Unterhalb der Gleisebene ist teilweise noch Glas zu sehen, das ist da unnötig und stammt noch vom 1. Design, war ich blos zu faul wegzukloppen. (chuckle)

      Ach Leute, Leute, Leute .....

      Was ne Deppenarbeit! :fp:
      Nu habe ich wirklich alle Stufen weg gehackt und einen nach unten verlegt.
      Auf den Bildern kann man ja nicht wirklich alle Wege sehen, bzw. wie lang die zum Teil sind. X/

      Na jedenfalls unterm Strich scheint das wirklich für die Spawnflächen die Lösung zu sein.
      (Auch wenn ich persönlich für mich ganz alleine denke, ich hätte das als Entwickler nicht so definiert, sondern rein den Block abgefragt und nicht auch noch die Bauweise.
      Aber gut es ist wie es ist und man weiß ja nicht, obs da noch gute Gründe für gibt.)

      Designerisch .... ach ja was soll ich sagen, vorher hats mir besser gefallen! ?(
      Ich denke aber ich habe jetzt eine "Lösung" gefunden mit der ich zumindest mal leben kann.
      Die Wege sind jetzt halt mit Bordstein. Rechts durch Treppen und links durch das "Schienenbett".

      Das die Schienen nun eine "Ebene" höher sind, das geht einfach nicht anders.
      Entweder halt tiefer, was aber dann bei mir schlechter wäre, weil ich dann wieder noch dafür sorgen muss, dass die Mobs nicht drauf kommen,
      oder halt höher (also im Grunde unverändert wie es war) mit einer kleine Stufe, die man aber zumindest ohne springen ganz normal überlaufen kann.
      So habe ich halt eine Hochbahn! :D ;)
      Ich habe erst noch überlegt und geprüft, wie das wirkt wenn ich da jetzt eine Treppenkante dran baue.
      Aber irgend wie wirkte das nur in kleinen Bereichen wie z.B. an den Portalen. Auf Länge war es eher beengend und sah nicht gut aus.
      Ich nehme an weil der Weg dann nicht mehr Symmetrisch war.
      In diesem Fall muss ich fast zum Glück sagen, denn die Treppen sind ja mal wirklich ganz schön teuer habe ich festgestellt. =O

      Ja alles im allen kann ich jetzt wohl zumindest so damit leben. Schön ist auch, dass ich die Weichenschaltung nicht ändern musste, dass konnte alles so bleiben.
      An einer Stelle, wo ich für eine "Kurzstrecke" eine bidirektionale Cartrufleitung verlegt habe, musst ich allerdings nacharbeiten,
      weil ich eben den Graben an dem Weg tiefer machen musste und so die Schaltung frei lag. Na ja gibt halt schlimmeres und eigentlich war mir die
      Leitung eh zu hoch verlegt, aber wenn man einfach erst mal testen will obs geht und die Funktion haben will, ist einem halt manchmal so einiges egal.
      Das hat sich halt jetzt gerecht, was ich halt schon vorher befürchtet hatte. :whistling:

      Tja aber etwas hat mir nun halt überhaupt nicht mehr gefallen und da musste ich echt lange rum experimentieren,
      bis ich jetzt eine zumindest erst mal akzeptable Lösung gefunden habe.
      Ich spreche hier von der Beleuchtung, die ich ja in Form von Glowstone im Weg selber eingebaut hatte.
      Nach dem Umbau der Stufen schauten die nun halt um die Höhe der Stufe oben raus.
      Das sah zwar irgend wie lustig aus, aber eben auch hässlich.
      Auch hier konnte man allerdings ohne springen ganz normal drüber laufen.
      Ich kam mir allerdings doch vor wie ein Hürdenläufer. (whew)

      Also habe ich die gegenteilige Variante versucht und ein paar Lampen zum Test eben tiefer gebaut.
      Nun im Prinzip mit dem gleichen Erfolg. Nun hatte ich halt "nur" Löcher im Weg.
      So weit ich das sagen kann, blieb die Helligkeit aber erhalten. Auch hier konnte man einfach "über" die Löcher laufen.
      Es war aber halt einfach auch nur hässlich und beim laufen nervig.

      Dann habe ich noch die erweiterte Variante versucht und Falltüren drauf gebaut. Das änderte allerdings gar nichts.
      Ich hatte ja gehofft den Weg wieder eben zu bekommen, aber genau das funktioniert halt nicht.

      Wenn Minecraft bei seinen Blockarten konsequent wäre, dann hätte ich da jetzt eine Glasstufe rein gelegt und alles wäre super gewesen.
      Aber na ja, was nicht ist, ist halt nicht.
      Eigentlich müsste man da aber mal einen Wunsch im offiziellen Forum posten ... auch wenn ich glaube das wäre vielleicht nicht der Erste dazu.
      (chuckle)

      Ja was habe ich ich nicht alles versucht für eine "schöne" Beleuchtung, die auch nicht unbedingt mit Fackeln sein sollte.
      Zum Beispiel hatte ich eine Variante, die könnt ihr euch wie bei einem Verkehrsleitsystem vorstellen.
      Also eine Zaun"brücke" und auf der Seite vom Weg eben oben Glowstone rein gemacht.
      Das sah aber halt in meinem Kopf besser aus als dann wirklich gebaut auf dem Weg! Vor allem wenn man das dann oft hintereinander baut.
      Außerdem hat sich der Glowstone auch nicht mit dem Zaun verbunden, was ebenfalls sehr ärgerlich war.
      Der Versuch dass dann noch mit Treppen zu verkleiden ergab, dass das dann auch alles viel zu klobig wurde. :(

      Na ja, nach einiger Zeit habe ich dann mit so eine Art Straßenlaterne rumprobiert.
      Wobei ich halt zu Anfang immer wieder das Problem mit Zaun und meiner Treppenkante hatte.
      Das sah so unnatürlich aus. Bis ich dann endlich mal auf das einfachst gekommen bin und an der Stelle einfach die Treppe gegen ein Block getauscht habe. :fp:
      Jetzt sieht das aus wie ein Sockel (Fundament).
      Ja was soll ich sagen, es war jetzt erst mal das "Beste" was mir dazu gelungen ist. (tmi)
      Die Ausleuchtung ist recht gut und es stört auch nicht unbedingt.
      Im Moment frage ich mich halt nur, ob es nicht doch besser aussehen würde wenn ich das Beidseitig mache.....
      Oder wird es dann doch eher zu viel und wirkt wieder erdrückend!?
      :rolleyes:

      Mal davon ab, dass ich da jetzt extra wieder Glowstone farmen gehen müsste und das immer noch ohne Glücksverzauberung.
      Die Beleuchtung in den Tunneln umzubauen war eigentlich von der Frage wie .... recht schnell gefunden.
      Nur habe ich nun halt doppelt so viele Lampen in den Tunneln wie vorher. :^)
      Hier habe ich dadurch halt meine vorhandenen Ressourcen aufgebraucht. :x:

      So weit mal meine weitere Story zu meinem Problem.
      Ich dachte es wäre nett, dass wenn ihr mir schon helft, ihr nun auch erfahrt, wie es so weiter gegangen ist. :)
      Wie man sieht, löst man einige Probleme und dafür kommen halt neue dazu. :D

      Habt vielen Dank für eure Beteiligung!
      Ich muss ja auch sagen, dass ich erstaunt bin, dass ich eigene Themen genau so interessant finde und gerne verfolge, wie die von anderen. :thumbup:
      Deshalb mal halt auch noch meine (doch wieder eigentlich zu lang gewordenen) Ausführungen darüber was jetzt so bei mir passiert ist. ;)

      Hier mal auch noch ein paar schnelle Screenshots um nicht alles der reinen Phantasie zu überlassen. :D ;)

      LG
      Strike

      Ps.: Ein Bild zeigt meine Bastelecke an meinem ersten Portal. Also von meinen Spawnpunkt aus (Homebase).
      Hier werde ich wohl irgend wann noch die Doppelkiste runterbauen, aber die ist im Moment so voll! :D
      Die Werkbänke schauen nun halt raus, aber ich denke da gibt es schlimmeres. ;)





      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Strike“ ()

      Was für ein Aufwand für eine Netherbahn. =O Ist sehr schick geworden. :thumbup:
      Du hast aber wohl Optifine nicht aktiv? Glowstone sieht sonst im Nether anders aus. ^^

      Eine andere Möglichkeit der Beleuchtung wäre eine Lavalampe.

      Man benötigt dazu 5 Holzfalltüren, 1 Eimer Lava, 1 beliebigen Hilfsblock.

      Ich habe Erde als Hilfsblock genommen. Die Falltüren an allen Seiten oberhalb des Hilfsblocks anbringen und 1 Falltür obendrauf.



      Hilfsblock entfernen und von oben Lava reinkippen.



      Fertige Lavalampe.



      Man kann die Seiten aufklappen, aber nicht die seitlichen Falltüren entfernen, dann läuft die Lava aus.

      Eine sehr schöne Idee, wenn auch recht gefährlich. (chuckle)

      Allerdings war bei mir ja an sich das Leuchtmittel nicht das Problem, sondern die (schöne, nicht störende) Positinierung
      und verbauung. ;) :)

      Aber die Idee merke ich mir. Irgend wann habe ich bestimmt einen Platz wo ich das mal so baue. :)
      (Allerdings weit weg von Kisten und Farmen oder so ^^)

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren