Hast du auch schon immer gedacht, dass die Welt doch nicht so rund ist, wie sie zu sein scheint? Hattest du jeher das Gefühl, dass die Kreiszahl eher quadratisch sein müsste?
Dann bist du genau hier richtig! Blockforum ist die neue Minecraft-Community. Werde Mitglied und teile mit uns Deine Leidenschaft. Wir freuen uns auf dich!

Der Zugriff auf das Forum ist für Gäste eingeschränkt, als registrierter Benutzer würden Dir alle Funktionen (wie z.B. Bildvergrößerung und Downloads) im Forum zur Verfügung stehen.

Übersicht zu Belastungsgrenzen einzelner Spielplattformen/-Geräte zB Smartphone, Konsole, Tablets usw

      Übersicht zu Belastungsgrenzen einzelner Spielplattformen/-Geräte zB Smartphone, Konsole, Tablets usw

      Guten Tag an Alle, die sich doch in dieses Thema und Fragestellung verirrt haben....
      Meine Überschrift, als auch die Frage, mag für den Einen oder Anderen etwas surreal klingen.
      Bei mir ergibt sich folgende Situationen:
      Minecraft PE, seit 2011, Spielweltgröße 165 MB, Spielplattform : iPad 3, RAM 1GB
      Die Spielwelt läuft scheinbar wegen ihrer Größe und CPU Belastung am Limit !
      Neue Spielewelten laufen unauffällig und flüssig. Eine Reverenz-Liste für die max Größe pro Gerätoder auch RAM-Speicher habe ich im Netz vergeblich gesucht !
      Wer hat dazu vilt schon mal was gesehen, gelesen oder gehört ?

      Als Sofortmaßnahmen griff bisher das Reduzieren der Sichtweite und des Aggression-Levels.
      Doch auch hier ist das Ende der Fahnenstange in greifbarer Nähe. Also wird mir wohl künftig nur der Umzug meiner Welt auf einen Server übrig bleiben. Trotzdem fehlt der Überblick, was ein Endgerät leisten kann, gerade im Hinblick auf eine längere Nutzungsdauer. Neu-Einsteigern dürfte eine solche Tabelle über die Leistungsfähigkeit interessieren, da so im Vorfeld das richtige Gerät ausgewählt werden könnte.
      Ich selber habe zwar noch nie Minecraft PE gespielt, weil es mir nicht die Möglichkeiten der PC Version bietet, aber ich versuche einmal zu antworten.

      Sob Zaras schrieb:

      Eine Reverenz-Liste für die max Größe pro Gerätoder auch RAM-Speicher habe ich im Netz vergeblich gesucht !

      So eine Übersicht wirst du wohl m.E. vergeblich suchen. Ob PC oder PE Version, es gibt so viele verschiedene Geräte, Gerätekonfigurationen, da scheint es mir eine Refernzliste schier unmöglich zu sein.
      z.B. beim PC müsste CPU+RAM+Grafikkarte+Grafikkartenspeicher+Betriebssystem+Java-Version (hab ggf. noch Möglichkeiten vergessen) gelistet werden.
      Hinzukommt auch die persönliche Spielweise. Minecraft ist so vielfältig, so dass man auch da keine Standardaussagen hinsichtlich Belastung und Performance treffen kann.
      Ein Haus als Dekoobjekt ist performanter als ein Haus das Redstoneschaltungen enthält, paarTiere sindperformanter als Tierfarmen ... .

      Sob Zaras schrieb:

      Trotzdem fehlt der Überblick, was ein Endgerät leisten kann, gerade im Hinblick auf eine längere Nutzungsdauer. Neu-Einsteigern dürfte eine solche Tabelle über die Leistungsfähigkeit interessieren, da so im Vorfeld das richtige Gerät ausgewählt werden könnte.

      Für Neu-Einsteiger wird wohl jedes Gerät, was dafür geeignet ist in Ordnung sein. Die "Dabei-Bleiber" (chuckle) werden sich früher oder später die Frage stellen müssen, "was will ich machen" und "wie kann ich mein Vorhaben umsetzen".
      Manchmal wird dann vielleicht auch ein Geräte- oder MC-Versionswechsel fällig. Neu-Einsteiger kennen die Möglichkeiten von Minecraft nicht, die müssen sie ja erst kennenlernen. Von daher wird auch ein Neu-Einsteiger, selbst bei Vorhandensein einer Liste, wohl nie das passende auf lange Sicht auswählen können.
      Wenn ich ein neues Spiel starte muss es bei mir auf meinen vorhandenen Geräten ersteinmal laufen. Geräte für ein Spiel kaufen, dass ich noch gar nicht kenne, würde mir nicht in den Sinn kommen.

      Mojang/Microsoft sind ja dabei die unterschiedlichen Versionen (Konsolen, PE, PC) anzupassen, aber bis es soweit ist, kann ich eigentlich nur die PC Version empfehlen.

      Sob Zaras schrieb:

      Spielweltgröße 165 MB

      niedlich (chuckle)

      Hier mal ein Bildchen von der Datenentwicklung auf unserem Server (MC V 1.10.2, 4 Spieler, neue Welt gestartet im August 2015, Worlborder 4k). Eine lokale Welt mit nur einem Spieler wird entsprechend kleiner sein.



      Sob Zaras schrieb:

      Reduzieren der Sichtweite

      Dies ist in der PC Version ähnlich. Eine Sichtweite z.B von 10 belastet die CPU weniger als eine Sichtweite von 32 (da braucht man schon einen Power-PC)


      Sob Zaras schrieb:

      Aggression-Level

      Was ist das?

      MonaLisa schrieb:

      Was ist das?


      Friedlich - Einfach - Schwer

      Also denke er meint ohne Mobs.

      Übrigens wird dein Bild der Spielweltwerte (zumindest für mich) nicht angezeigt. ;)

      Ich persönlich glaube ja, dass es bei MC egal welchem Gerät auch immer auch auf die Ramgröße ankommt. (GPU / CPU sind natürlich auch wichtig)
      Wenn man natürlich genug hat, merkt man das nicht unbedingt, aber eben wenn man zu wenig hat und das ist bei 1 G Gesamt
      (Java bzw. MC hat ja dann noch weniger zur Verfügung) schon bald recht wenig.
      Gerade bei zumindest normaler Sichtweise und bauen von Redstone und Farmen.

      Ich muss aber absolut zustimmen, die ganze Vielfalt und die Möglichkeiten kann man eigentlich nur in der PC-Version .... zumindest herausfinden.
      Alleine durch die Steuerung bei anderen Geräten würde ich auf vieles gar nicht erst kommen.
      Das mag aber sicherlich anders sein wenn man mehrheitlich eher auf anderen Geräten Spielt als wie am PC. ;)
      Ich befürchte mal die hätte meine Frage doch gleich nur auf Smartphones und Tablets präzisieren sollen, das hätte Verwechslungen vorgebeugt. Wohl aber auch möglichen Antwortgeber verschreckt !

      Auf einem SP oder Tb spielt sich MC PE eben anders, gerade weil diese Versionen lange Zeit hinter der PC Version hinterhergelaufen sind. Seit Anfang 2016 bemüht sich MS sein neu erworbenes Baby auf den Verkaufsweg zu bringen.
      Auf den meisten SP oder Tb spielt es weniger eine Rolle ob und wenn überhaupt Java läuft,
      wohl aber wieviel Power & RAM benötigt werden. Nachrüsten, naja, weißte ja...
      Deswegen dürfte es diese Zielgruppe schon interessieren.
      Die Versionen PocketEditionen (mobile Varianten & Konsole) und PC-Versionen (Ausnahme spezielle Win10-Version) sind von der Technik grundsätzlich nicht miteinander zu vergleichen. Die PC-Version setzt als Grundgerüst auf Java, der Rest ist m.W.n. in C++ programmiert.

      In Sachen Minecraft PE auf mobilen Geräten habe ich leider keinerlei Erfahrungen, aber m.M.n. setzt hier wohl die Technik recht schnell die Grenzen. Gleiches gilt wohl bei den Versionen für Konsolen, die nur eine abgewandelte Version der PE sind. Zum Beispiel hat bei der von mir damals angespielten Xbox360 Version auch schon die Technik zum Beispiel die Spielgröße begrenzt, wie sich das bei den aktuellen Konsolen verhält kann ich leider nicht sagen. :(

      Minecraft PE für den Raspberry ist ein recht interessanter Gedanke, ich hatte nämlich auch schon mit dem Gedanken gespielt. Hier gilt es auch zu bedenken, dass die urspüngliche Version auch auf PE basierte und seit längerer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wird. Eine Alternative um dennoch den Raspberry zu nutzen, wäre ein Installation von Win 10 darauf und danach die Win 10 Version von Minecraft zu nutzen. Sicherlich wäre hier auch eine Javainstallation inkl. PC-Version möglich... ?(

      Und zu guter Letzt bleibt dann nur noch die klassische PC-Version, die zwar den Nachteil des ressourcenfressenden Java, hat aber in Sachen Erweiterbarkeit, Komfort und Umfang m.M.n. die meisten Vorteile. ;)

      Ansonsten, wie bzw. ob man zwischen den Versionen / Konsolen / Geräten die Welten transferieren / konvertieren kann? - Keine Ahnung. :whistling:

      2 Stapel Kekse immer auf Tasche.

    Du bist nicht angemeldet.
    Anmelden oder Registrieren